Dragon Quest IX Alchemie

von iKKz

Nachdem Thekla die Herberge in Stinsbruck übernommen hat, habt ihr die Möglichkeit, den Alchemiekessel „Leopott“ zu benutzen. Damit lassen sich bis zu drei verschiedene Gegenstände zu einem neuen (meist besseren) Gegenstand kombinieren. Ebenfalls können verfluchte Ausrüstungen wie z. B. der Hadeshelm geläutert werden.

Dabei habt ihr die Wahl, ob ihr auf ein bekanntes Rezept zugreifen wollt oder selbst die Items aussucht, die alchemisiert werden sollen. Insgesamt gibt es 470 verschiedene Rezepte, mit denen sich allerlei Waffen, Rüstungsteile, Accessoires und andere Items herstellen lassen.

Anders als in Dragon Quest VIII, entfällt sogar die lange Wartezeit, d. h. man erfährt sofort, ob ein Experiment erfolgreich war und darf die Neukreation sogleich sein Eigen nennen. Schlägt die Mischung fehl, bekommt man sämtliche Ingredienzien zurück. Anders verhält es sich jedoch mit den seltenen 5-Sterne-Kreationen, die jeweils nur eine geringe Erfolgswahrscheinlichkeit haben und den Spieler zwingen, sein Spiel abzuspeichern, selbst im Falle eines unvermeidlichen Fehlschlags.

Neue Rezepte finden sich zum größten Teil in Bücherregalen. Es gibt aber auch bestimmte Personen, die euch z. B. im Rahmen einer Mission ein neues Rezept verraten. Dennoch ist es nicht zwingend erforderlich, das Rezept für etwas zu besitzen, das man mit dem Alchemiekessel herstellen möchte. Solange man die notwendigen Zutaten besitzt, lässt sich jeder Gegenstand herstellen, der in den folgenden Tabellen aufgeführt wird: